Montag, 16. Dezember 2013

HInter dieser Tür





beginnt das Grauen ;o(

Vielen Dank für die zahlreichen Vermisstenmeldungen per Mail, aber -
ich bin weder in der Karibik mit Robert 
noch in Hollywood mit George -

ich bin leider nur auf unserer Baustelle mit " Mauso! "

Ein Wunsch meines Mannes war es, bis Weihnachten unser eigentliches Schlafzimmer mit
angrenzendem Badezimmer ( nur für die Eltern !! ) fertig zu bekommen. 
( ich freu' mich so, ich freu mich so )
Leider hat der Fliesenleger mit seinem "Bandscheiben Vorfall" unseren Plan zunichte gemacht.
Aber - irgendwann wird auch diese Baustelle fertig.

Und weil ich sonst nichts fotografiert habe, was ich euch zeigen könnte -
kriegt Ihr die Baustelle zu sehen ;o)

Und wenn Ihr viel Fantasie habt ... erkennt Ihr auch meine 
Regenbogendusche ;o)

So, in diesem Sinne veranschiede ich mich schon mal von Euch
 ... den ich glaube, vor Weihnachten wird das hier nichts mehr.
Dafür ist im Moment zuviel los bei uns ;o)

Liebe Grüße Tine & Smilla


 

Kommentare:

  1. mei DU arme:: SO vuii DRECK vor WEIHNACHTEN.. aber WENNS dann FERTIG is:: WERD DES SICHA.. sooooooo scheeeeen:: GELLE. mei SOGSCH DEIN FLIASNLEGA guate BESSERUNG... und EICH noh ah feine WEIHNACHTSZEIT... bussale aus TIROL.. Birgit...

    AntwortenLöschen
  2. ....halte durch...das wird bestimmt alles wunderschön..!!!
    Bussi Anja

    AntwortenLöschen
  3. Oh juchuuu! Eine Baustelle! ^^ Versteh mich nicht falsch, ich hätte dir Regenbogendusche und Kuschelbett im neuen Schlafzimmer gegönnt, aber es ist mir extreeem sympathisch noch eine andere Baustelle als unsere zu sehen. ;-)
    Ich wünsche euch schöne Festtage! Genieß die Ruhe!
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schlimm Tine! Ich hoffe ihr habt doch schöne, gemütliche Weihnachtstage und dann weiter im nächsten Jahr!
    GLG, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das zweite Foto erinnert mich so´n bisskes an "Zuhause im Glück" :-))))))) Reiche es doch noch schnell ein, vielleicht wird´s dann doch noch was bis Weihnachten. Ich meine.....wenn die eine Woche für ein komplettes Haus brauchen, dann kriegen die so´n Bad doch an einem Nachmittag hin. :-) Dieser Kommentar ist komplett NICHT böse gemeint!!!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Die Tür kommt mir so bekannt vor!
    Wir haben gestern (!) noch beschlossen, die Schlafzimmertür in unserem alten Haus herauszureißen und zu erneuern, da die neue Tür schon seit Ewigkeiten davor steht und noch nicht eingebaut wurde. Heute nacht haben wir inmitten von Folie (gegen den Staub) geschlafen. Gerade trocknet noch der Putz... Aber ich bin zuversichtlich, daß bis Heiligabend alles ok ist.
    Ich kann es dir also gut nachempfinden.

    Viele Grüße, Kopf hoch
    und schöne Weihnachten!
    Sanne

    AntwortenLöschen